Fensterbogenbeleuchtung

Aus ChaosChemnitz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die LEDs sind oben auf den Fensterrahmen geklebt. Damit wird der Fensterbogen beleuchtet.

Momentan ist diese Beleuchtung nur in der neuen Lounge vorhanden

Sourcecode

Funktionsweise

Gesteuert werden die LEDs (WS2812) durch einen Microcontroller (ATMega328P) welcher mittels Netzwerk (ENC28J60) angebunden ist.

Dieser ist im Choasnetz unter der IP 172.23.92.15 erreichbar.

Ansprechbar ist die Belechtung mittels ein Protokoll basierend auf UDP mit den Port 49152.

Protokoll

C ≙ Client

S ≙ Server (Fensterbogenbeleuchtung)

LEN ≙ Länge von nachfolgenden Bytes (2 Bytes)

ERROR ≙ spezifischer Fehler(code)

INFORMATION

C: "i" + 0x00

S: "i" + LEN + JSON-Beschreibung || "e" + LEN + ERROR

JSON-Beschreibung := {

   "leds": # leds,
   "max_protolen": #

}

SET

C: "s" + LEN + [ledid (2 Byte) + GRB (3 Byte)] ...

S: "s" + LEN (0x0000) || "e" + LEN + ERROR

RANGESET

C: "r" + LEN + offset (2 Byte) + GRB (3 Byte) ...

S: "r" + LEN (0x0000) || "e" + LEN + ERROR

ALLSET

C: "a" + LEN + GRB (3 Bytes)

S: "a" + LEN (0x0000) || "e" + LEN + ERROR

FARBVERLAUF

C: "n" + LEN (0x0002) + 0x0100

oder

C: "n" + LEN (0x0002) + 0x01FF

Beispiel

alles an: echo -en "a\x00\x03\xff\xff\xff" > /dev/udp/172.23.92.15/49152

este LED an: echo -en "s\x00\x05\x00\x00\xff\xff\xff" > /dev/udp/172.23.92.15/49152