Chaos Licht

Aus ChaosChemnitz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ähnlich der Fensterbogenbeleuchtung kann auch das indirekte Raumlicht angesteuert werden. Hierbei handelt es sich um ein ESP8266 mit 2x WS2811 LED Platinen (6 Watt RGB). Die ESP8266 sind mit einem Step-Down Regler und ein paar Mosfets auf einer Platine angebracht. Die Mosfets lassen sich für Relais oder Weiße LED's verwenden. Die Steuerung erfolgt ähnlich zu der Beleuchtung der Cocktailgläser. Nur dass sich das ChaosLicht mit dem Chaosnetz verbindet


Das Senden von Farben erfolgt über folgenden Befehl:

echo -n "170000070150000050" >/dev/udp/172.23.92.16/31302

Die Codierung ist "RRRGGGBBBrrrgggbbb". LED1led2. Zahlen von 0 bis 255 sind möglich. Eine DMX-Steuerung ist in Arbeit.