Benutzer:Stummi/Mail an c3d2

Aus ChaosChemnitz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo <<</>>

Wir sind eine handvoll Chaoten aus Chemnitz, die gerne einen Chaostreff gründen möchten. Dazu möchten wir gerne ein Verein werden.

Ein langfristiges Ziel ist dann das Betreiben eines Hackerspaces in Chemnitz.

Hierzu wöllten wir gerne auf Eure Erfahrungen zurückgreifen. Daher wäre cool, wenn Ihr uns da ein bisschen helfen könntet. Einmal geht es dabei um die Vereinsgründung ganz allgemein und dann die Frage, wie es mit Sponsoring aussieht. Räumlichkeiten und die Ausstattung muss ja von irgendwem bezahlt werden. Es kam die Idee auf, dass wir als gemeinnütziger Verein natürlich Unterstützung vom Bund oder von der Stadt bekommen könnten. Ausserdem gibt es auch einige lokal ansässige IT-Unternehmen die wir da fragen können.

Wie habt Ihr das bei euch gemacht? Über ein paar Tips würden wir uns mächtig freuen.

Grüße, Micha

PS: Ich würde gerne einige Antworten, die ich nützlich finde zur besseren Organisation in unserem Wiki veröffentlichen. Also wer antwortet sollte mir bitte gleich ein kurzes Statement geben, ob er damit einverstanden ist oder nicht.

Antwort 1

  • Mir wurde der Name eines CCC'lers in der Nähe genannt, der zurzeit bei den Piraten aktiv ist und wir noch ins Boot holen können. (Ich kenne die Person und kann sie die Tage mal ansprechen.) Er war wohl an der Gründung von Netzbiotop (vom c3d2) beteiligt, also hat da wohl etwas Erfahrung.
  • Verweis auf das Sublab (c3le), an das wir uns auch wenden können, um etwas Erfahrung zu holen

Antwort 2

  • Ebenfalls verweis auf das Sublab
  • Hat "sich vor inzwischen ca. 2 Jahren aus dem Chaostreff Leipzig, dem AK-Vorrat, Freifunk und anderen Gruppierungen zusammengeschlossen hat mit dem Ziel dort einen Hackerspace zu bauen"
  • Dort könnten wir uns Know-How holen