Nichträuchermännchen

Aus ChaosChemnitz
Version vom 12. Juli 2022, 15:22 Uhr von B3rtl (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Das Nichträuchermännchen (Schneemann) ist ein Lötprojekt, dass in Kooperation mit dem **Auf weiter Flur e.V.** entstanden ist. Es handelt sich um einen Sch…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Nichträuchermännchen (Schneemann) ist ein Lötprojekt, dass in Kooperation mit dem **Auf weiter Flur e.V.** entstanden ist.

Es handelt sich um einen Schneemann, der aus ausgelaserten Sperrholzplatten zusammengesteckt wird. Der Hut ist ein CO2-Sensor und auf dem Besen befindet sich ein LED-Streifen aus WS2812b-LEDs, die über eine Datenleitung individuell angesteuert werden können. Herz des Ganzen ist wahlweise der Raspberry Pico, NodeMCU (ESP32), oder STM32. Alles drei sind Microcontroller, die mehrere analoge und digitale I/O-Pins haben und somit den Sensor auslesen können und den LED-Streifen leuchten lassen können.

Von uns gibt es ein vorgefertigtes Programm, dass den CO2-Level misst und anzeigt.

Der Spaß besteht darin, selbst Hand anzulegen und völlig neue Programme und Anzeigen zu entwickeln. Das Schöne ist, dass der Raspberry Pico PI so günstig und so super dokumentiert ist. Weiterhin kann der ESP32 in der Form NodeMCU mehr leisten (WLAN, Bluetooth) und ist gleichzeitig kleiner. Also für ambitionierte Jung-Entwickler.

Programme

Hier ist unser Repositorium mit dem Code für das Nichträuchermännchen:

Ressourcen

Die Raspberry PI-Foundation hat umfangreiches Lehrmaterial entwickelt

  • Link zur Foundation: [2]
  • Link zum Buch für Pico-PI: [3]

Bauanleitung

  • Bei Auf weiter Flur ev. aber noch nicht Verfügbar