Historie des Treffs

Aus ChaosChemnitz
Version vom 25. September 2018, 17:23 Uhr von Florz (Diskussion | Beiträge) (Schützte „Historie des Treffs“ ([Bearbeiten=Nur Administratoren erlauben] (unbeschränkt) [Verschieben=Nur Administratoren erlauben] (unbeschränkt)))
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • 12.09.2009: BenBE und Stummi beschließen auf der Rückfahrt von der Freiheit statt Angst Demo, einen Chaostreff ins Leben zu rufen
  • 14.04.2010: Stummi zählt laut einer Mail auf chaostreffs@lists.ccc.de bereits drei Gleichgesinnte und hat bereits "2 mal versucht, hier was aus dem Boden zu stampfen"
  • 20.04.2010: Stummi zählt laut einer Mail auf chaostreffs@lists.ccc.de jetzt sechs Gleichgesinnte. Er schlägt daher ein Treffen am "Freitag, den 23. April 2010 irgendwo in Chemnitz 19:00" vor.
  • 06.07.2010: Stummi lädt auf chaostreffs@lists.ccc.de für "Donnerstag, dem 08. Juli um 19 Uhr im City Pub in Chemnitz (direkt gegenüber des Karl-Marx-Monuments)" zum Treff ein. Eine erste Website unter "http://chemnitz.chaostreff.org/" ist online
  • 25.06.2010: das Wiki geht online (erste Bearbeitung der Startseite)
  • 2009-2010: mehrere Treffen in Innenstadt-Kneipen
  • *2010*: wir erfahren durch neu3no von der A102
  • 08.01.2011: die Wikiseite zur A102 wird erstellt
  • 19.01.2011: Stummi erwähnt auf chaostreffs@lists.ccc.de, dass unsere Treffen "zur Zeit jeden Mittwoch 19:00 in der Augustusburger Straße 102" stattfinden. "Im IRC sind wir [jetzt] erreichbar in #chaoschemnitz im freenode."
  • 02.03.2011: Stummi leitet den Mietvertrag für unseren ersten Raum an Florz weiter
  • 2011: weitere Treffen -> Meeting Notes
  • 28.12.2011: Florz stellt den Chaostreff erstmalig auf dem CCC-Regiotreffen auf dem 28C3 vor
  • 08.10.2012: erster Satzungentwurf
  • 08.05.2013: Florz nimmt die erste richtige Mailingliste in Betrieb